Schön, dass es mich gibt – Salzburger Hospiztag am 11.10.2022

Mit Blick auf die Vergangenheit die Zukunft neu gestalten. Wo sind meine Wurzeln? Worauf bin ich in meinem Leben stolz? Welche Übergänge habe ich in meinem Leben bereits bewältigt? Das sind nur drei der Fragen, mit denen wir uns im Rahmen der Biografiearbeit befassen. Im Alltag kann es leicht geschehen, dass durch Leistungsdruck und Stress
Mehr…

Sa, 19.11.: Benefizkonzert mit Werken von Johannes Brahms

„Welch ein Werk, welche Poesie, die harmonischste Stimmung durch das Ganze, alle Sätze wie aus einem Gusse, ein Herzschlag, jeder Satz ein Juwel!“, war Clara Schumanns Reaktion auf die 3. Sinfonie von Johannes Brahms. Neben dem geheimnisvollen Zauber des Waldlebens kommen hier Lebendigkeit und Heiterkeit zum Ausdruck. Der bedeutende Komponist der Romantik galt als Perfektionist.
Mehr…

Mo, 12.9.: Abend für Sternenkinder-Eltern

Wenn ein Baby in der Schwangerschaft, während der Geburt oder in den Stunden/Tagen danach verstirbt, ist das für betroffene Eltern eine überwältigende Erfahrung. Nichts ist mehr so, wie gewünscht und erhofft.  Oft machen betroffene Eltern die Erfahrung, dass das Erlebte nur schwer mit der Familie und Freunden geteilt werden kann. Der Kontakt und Austausch mit
Mehr…

Thomas Leitner-Affenzeller verstärkt das Team der Hospiz- und Palliativakademie Salzburg.

Seine Gedanken zu diesem Schritt erläutert er im Folgenden: Mein Name ist Thomas Leitner-Affenzeller, ich bin 45 Jahre, gebürtiger Kärntner und seit 27 Jahren leidenschaftlicher Salzburger. Beruflich war ich die letzten Jahre als selbstständiger Trainer und Coach in der Erwachsenenbildung tätig.  Seit 1. Juni 2022 darf ich das Team der Hospiz- und Palliativ-Akademie im Bereich
Mehr…

Lebensfreude 03-2022 ist erschienen!

Die Lebensfreude 03-2022, die vierteljährliche Zeitung der Hospiz-Bewegung Salzburg, ist erschienen. In der aktuellen Ausgabe blickt der Schriftsteller Walter Müller auf den Tod dreier Männer zurück. Gleichzeitig wird auch nach vorne geblickt: auf den Salzburger Hospiztag am 11. Oktober 2022, auf das Benefizkonzert zugunsten der Hospiz-Bewegung Salzburg am 19. November 2022 sowie auf weitere Veranstaltungen
Mehr…

Spendensammlung für die Hospiz-Initiative Pongau beim traditionellen Burgsingen auf der Burg Hohenwerfen.

Am 26. Juni 2022 lud das Salzburger Volksliedwerk zum traditionellen Burgsingen ein. Viele Sängerinnen und Sänger nutzten diese Gelegenheit und schätzten Austausch und geselliges Zusammensein mit den verschiedenen Gesangsgruppen aus dem gesamten Alpenraum bis hin nach Bayern. Neben dem Genuss in dem wunderschönen Ambiente unter der Moderation von Fritz Schwärz spendeten Besucherinnen und Teilnehmerinnen für
Mehr…

Goldhaubenfrauen unterstützen die Hospiz-Initiative Flachgau.

Die Goldhaubenfrauen Schleedorf spenden für die Hospiz-Bewegung Salzburg, Hospiz-Initiative Flachgau. Ricki Mooslechner, ehrenamtlich tätige Hospiz-Begleiterin, und Einsatzleiterin Elfriede Reischl nahmen den Scheck mit der großzügigen Spende über 500 Euro entgegen. Vielen herzlichen Dank!

Lebensfreude 02-2022 erschienen!

Die Lebensfreude 02-2022, die vierteljährliche Zeitung der Hospiz-Bewegung Salzburg, ist erschienen. Die aktuelle Ausgabe berichtet über Hospizkultur und Palliative Care, über kreative Impulse in der Trauerbegleitung sowie über eine grenzüberschreitende Rundreise: den Kinder-Lebens-Lauf. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Download. Darüber hinaus ist sie unter [email protected] in gedruckter Form erhältlich.

Einfach Freude Schenken

Auch heuer unterstützte das EFS-Hilfswerk das mobile Kinderpalliativ- und Hospizteam PAPAGENO mit 20.000 Euro. Herzlichen Dank den Vorstandsmitgliedern und Vertriebspartner*innen der EFS Euro Finanz Service AG Austria! Foto © Scheinast (v. l. n. r.): Thomas Schnöll (Vorstand EFS AG), Karl Schwaiger, Regina Jones (beide PAPAGENO), Ingo Linn (Vorstandsvorsitzender EFS AG), Justo J. Santos (Prokurist EFS
Mehr…

Eine Engelsfackel für Österreich –eine Rundreise durch Deutschland überschreitet Grenzen

Am 25. Mai 2022 überreichten die Läuferinnen und Läufer vom Deutschen Bundesverband Kinderhospiz e.V. in eine „Engels-Fackel“ an Christof S. Eisl, um den seit 2018 in Deutschland alle zwei Jahre stattfindenden Kinder-Lebens-Lauf auch auf Österreich auszuweiten. Die Überreichung fand im Atelier des bekannten Cartoonisten und Botschafters vom deutschen Bundesverband Peter Gaymann in Schäftlarn bei München
Mehr…

Hospiz-Initiative Flachgau | Oberndorf: Neue Einsatzleiterin, neuer Standort

Maria Kohlbacher übernimmt die Einsatzleitung der Hospiz-Initiative Flachgau | Oberndorf. Sie freut sich, gemeinsam mit ihrem derzeit aus neun ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen bestehendem Team, Unterstützung in schwierigen Lebensabschnitten rund um das Lebensende anbieten zu können.   Auch der Standort ist neu: Die Hospiz-Initiative Flachgau | Oberndorf ist ab sofort im Seniorenwohnhaus Oberndorf, Paracelsusstraße 18 beheimatet. Sprechstunde
Mehr…

Die Raiffeisenbank Pinzgau Mitte spendet für den Lebensraum Tageshospiz Pinzgau

Bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Pinzgau Mitte überreichten Dir. Mag. Georg Hörl MBA und Obmann Mag. Christian Pullacher PMBA einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an Greti Aberger-Schwaiger und Martin Herzog als Unterstützung für die Arbeit des Lebensraums Tageshospiz Pinzgau. Herzlichen Dank für die Unterstützung! © Foto Raiffeisenbank (v. l. n. r.): Dir. Mag.
Mehr…