Hospiz Initiative Flachgau | Offene Trauergruppe in Hof

Der Verlust eines nahestehenden Menschen durch Tod trifft uns bis ins Innerste und bedeutet für nahezu alle Bereiche unseres Lebens Veränderung und die Notwendigkeit von Anpassung und Neuorientierung.

Der Austausch mit anderen Betroffenen kann helfen, sich mit der eigenen Trauer wahrgenommen und verstanden zu fühlen. Bei den Gruppentreffen können Sie im Kreis von anderen Trauernden erzählen, wie es Ihnen geht. Dabei können alle Gedanken, Gefühle, Fragen und Sorgen geäußert werden. Sie sind willkommen, unabhängig von Konfession, Nationalität oder davon, wie lange Ihr Verlust zurückliegt. Gemeinsam wollen wir unseren Blick darauf richten, was uns auf unserem Trauerweg unterstützen kann, wieder zurück ins Leben zu finden.

Begleitung:
Elfriede Reischl, Einsatzleiterin
Hospizteam Flachgau/Neumarkt Ursula Lang, ehrenamtliche Hospiz- u. Trauerbegleiterin

Ort & Termine:
Neue Mittelschule Hof
Postplattenstraße 2, Hof/Salzburg
8.10., 12.11., 10.12.2020, 18:30–20:00

Infos & Anmeldung:
Elfriede Reischl, 0676 / 84 82 10-555 Dieses Angebot ist kostenlos, bitte um Anmeldung!

DIESEN BEITRAG TEILEN
DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN