24.6.: Musical on Broadway.

Bad Reichenhaller PhilharmonikerDirigent und Sänger: Martin A. Fuchsberger Beim Charity-Konzert des Lions Clubs Salzburg Papageni stehen am Programm: • Melodien von „New York, New York“• George Gershwins „Porgy and Bess“• Andres L. Webbers „Jesus Christ Superstar“• Ausschnitte aus „A Chorus Line“• „The Music Man“• „Les Misarables“• „Grease“• „Hair“• ABBAs „Mamma mia“ Sonntag, 24. Juni 2018,
Mehr…

Tag der offenen Tür 2019 im Lebensraum Tageshospiz Kleingmain – eine Rückschau

Am 13.04.2019 fand der heurige Tag der offenen Tür im Lebensraum Tageshospiz Kleingmain statt. Rund 200 Besucher/innen nutzen die Möglichkeit, das Tageshospiz zu besichtigen und sich über die Angebote der Kontaktstelle Trauer und der Hospiz- und Palliativakademie zu informieren. Auch die Vorträge der Hospizärztin Dr. Irmgard Singh fanden großen Anklang. Die Themen „‚Hospiz?! – Ist
Mehr…

22.6.: Von Klassik bis Bernstein.

Santa Rosa Symhony Youth Orchestra, Rebecca Roudman & the Dirty Cello Band unter Leitung von Richard Loheyde Am Programm stehen: • Griegs Peer Gynt Suite• Bernsteins Candide Overture• Brahms Akademische Festouvertüre• und anderes Freitag, 22. Juni 2018, 19.00 UhrMozarteum Großer Saal Eintritt frei – Spenden zugunsten der Hospiz-Bewegung Salzburg

PAPAGENO als Thema der Diplomarbeit

Die drei Schülerinnen der BHAK Neumarkt am Wallersee Sarah Dunajtschik, Katharina Nagl und Julia Schafleitner widmeten sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit der Arbeit des PAPAGENO-Teams. Nach der Beschäftigung mit der Hospiz-Bewegung Salzburg als Verein und dem Angebot PAPAGENO für die häusliche Begleitung und Betreuung schwer kranker Kinder und Jugendliche, beschäftigten sie sich mit der Finanzierungsstruktur
Mehr…

Spielend leicht was Gutes tun

Seit 2012 findet die Spieleveranstaltung jährlich im Europark Salzburg statt. Der Erlös des Abends kommt anschließend einem karitativen Zweck zugute. Die zur Verfügung stehenden Spiele reichen vom unterhaltsamen Partyspiel bis zum anspruchsvollen Strategiespiel. Auch ein Testen verschiedener Rollenspiele und das damit verbundene Knüpfen von neuen Kontakten ist möglich. Spieleerklärer/innen nehmen das mühselige Regelstudium ab. Neben
Mehr…

GospelNoize singt für Papageno

GOSPELNOIZE … „gospel“ – Das Repertoire erstreckt sich von Black Urban Gospel über Soul bis zu Latin Gospel. „noiZe“ – Durch Zusammenwirken von Profi- und Laiensänger/innen und einer Band entsteht eine mitreißende (manchmal geradezu explosive) Mischung und ein einzigartiger Sound.   Ein ganz neues Erlebnis wollen die 80 Sänger/innen von GOSPELNOIZE ihren Zuhörer/innen schenken: Sie
Mehr…

Radeln für die letzte Wegstrecke im Leben

Menschen in schwerer Krankheit und am Lebensende fehlt oft das soziale Umfeld und die adäquate Betreuung, was Abschiednehmen und Sterben noch schmerzlicher erfahren lässt. Hospizarbeit bietet Halt, menschliche Begleitung und medizinische wie pflegerische Betreuung. Sie stellt damit einen wesentlichen Dienst am individuellen Menschen wie an der Gesellschaft dar.   Um auf die Wichtigkeit wie Wertigkeit
Mehr…

Tag der offenen Tür am Samstag, 13.4.2019

Der Lebensraum Tageshospiz in Kleingmain bietet schwer kranken Menschen einen Ort, an dem sie bestmögliche palliative Betreuung und hospizliche Begleitung finden. Wir laden Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Sie können die Räumlichkeiten des Lebensraum Tageshospiz besichtigen, sich über die Angebote der Hospiz-Bewegung Salzburg informieren und bei Kaffee und Kuchen mit ehrenamtlichen Hospiz-Begleiter/innen
Mehr…

Wüdara-Gschnas spendet fürs mobile Kinderhospiz

Nach einem Jahr Pause hatten Salzburgs Faschingsfreunde nun endlich wieder die Gelegenheit, sich richtig auszuleben und zu feiern. Das legendäre Wüdara Gschnas feierte ein erfolgreiches Comeback und ging diesmal in Stiegls Brauwelt über die Bühne. Unter dem Motto „Da Wüdara am Wachzimmer“ erlebte man ein buntes Treiben, fantasievolle Kostüme und jede Menge Fröhlichkeit. Der Bent
Mehr…

Osterkerzen gestalten für Papageno.

Im März 2018 verzierten 18 Jungscharkinder der Pfarre St. Vitalis mit großem Eifer Osterkerzen, die in der Osternacht und am Ostersonntag verkauft wurden. Den großartigen Erlös von 650 Euro spendeten sie für das mobile Kinderhospiz- und –palliativteam Pagageno. Alexandra Schmied und Christina Schraml überreichten die Spende an den Geschäftsführer Christof S. Eisl mit den Worten:
Mehr…