Die Mädchen der Kinder-Anglöcklergruppe aus Maria Alm haben sich in der vorweihnachtlichen Zeit auf den Weg gemacht und vielen Haushalten Licht und Freude gebracht. Den dadurch eingenommenen Betrag über 1.650 Euro haben sie für PAPAGENO Innergebirg gespendet.
Am 22.4. bekamen die Kinder und ihre Betreuerinnen noch eine Führung durch das Tageshospiz und lernten die Arbeit des Kinderhospiz- und Palliativteams kennen.

Vielen Dank an Hannah, Katharina, Lisa, Theresia, Magdalena und alle Personen in und um die Kinder-
Anglöcklergruppe. Wie es in ihrem eigenen Spruch heißt: „GSUND soits oi bleim, somt Haut und
Haar!“