Drei Ehrenamtliche der ersten Stunde wurden mit dem Pro Caritate-Verdienstzeichen des Landes Salzburg geehrt.

Als Anerkennung für Verdienste auf dem Gebiet der sozialen Wohlfahrt wurde das Pro Caritate-Verdienstzeichen des Landes Salzburg an die drei seit Beginn der Hospiz-Bewegung Salzburg tätigen Ehrenamtlichen Sr. Maria Klara Berlinger (1. v. r.), Erika Schafleitner (1. v. l.) und Lieselotte Jarolin (2. v. l.) verliehen. Die Verleihung durch Landeshauptmann Wilfried Haslauer fand in festlichem Rahmen im Carabinierisaal der Salzburger Residenz statt.