Suchergebnisse für:

Konecranes und Demag spenden

Die Belegschaft und die Geschäftsleitung von Konecranes und Demag sammelte im Rahmen der Weihnachtsfeier für das mobile Palliativ- und Hospizteam PAPAGENO. Konecranes zählt zu den Weltmarktführern im Bereich Lifting Businesses und versorgt Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit einem umfassenden Kransortiment und einem umfangreichen Servicenetz. Im Namen des Betriebsrates überreichten Michaela Karl, Roland Pacher und Fritz
Mehr…

PAPAGENO als Herzensprojekt unterstützt

Die beiden Serviceclubs Ladies Circle 11 und Round Table haben gemeinsam mit dem Ziel, durch Charity-Aktionen in Not befindlichen Menschen in Salzburg zu helfen, das mobile Kinderhospizteam PAPAGENO Salzburg als ihr Herzensprojekt unterstützt. Gemeinsam mit Schriftführer Harald Grünanger vom Round Table 45 Salzburg Airport übergab Ladies Circle 11 Präsidentin Julia Spanring die Spende in Höhe
Mehr…

PAPAGENO als Thema der Diplomarbeit

Die drei Schülerinnen der BHAK Neumarkt am Wallersee Sarah Dunajtschik, Katharina Nagl und Julia Schafleitner widmeten sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit der Arbeit des PAPAGENO-Teams. Nach der Beschäftigung mit der Hospiz-Bewegung Salzburg als Verein und dem Angebot PAPAGENO für die häusliche Begleitung und Betreuung schwer kranker Kinder und Jugendliche, beschäftigten sie sich mit der Finanzierungsstruktur
Mehr…

Militärmusik Salzburg spielt für PAPAGENO auf

Das Galakonzert fand heuer nach einjähriger Pause im Jahr 2018 wieder im Ambiente des Großen Festpielhaus in Salzburg statt. Der Reinerlös des Konzertes in der Höhe von 13.500 Euro wurde für karitative Zwecke gespendet, die Gesamtsumme gedrittelt. Ein Scheck über 4.500 Euro wurde durch den Militärkommandanten von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, den Militärkapellmeister Oberst Ernst
Mehr…

Spielend leicht was Gutes tun

Die Spieleveranstaltung GameForLife findet seit 2012 jährlich im Europark Salzburg statt und unterstützt karitative Zwecke. Auch 2019 haben Frau Katharina Jaks und Herr Manuel Wukits die Veranstaltung wieder organisiert. Mithilfe aller Beteiligten, Teilnehmer/innen, Unterstützer/innen und Sponsor/innen, konnte am Ende des Wochenendes ein Scheck an die Hospiz-Bewegung überreicht werden.

Anglöcklerinnen Maria Alm bringen Licht und Freude

Die Mädchen der Kinder-Anglöcklergruppe aus Maria Alm haben sich in der vorweihnachtlichen Zeit auf den Weg gemacht und vielen Haushalten Licht und Freude gebracht. Den dadurch eingenommenen Betrag über 1.650 Euro haben sie für PAPAGENO Innergebirg gespendet. Am 22.4. bekamen die Kinder und ihre Betreuerinnen noch eine Führung durch das Tageshospiz und lernten die Arbeit
Mehr…

Rotarischer Club St. Rupert

Der rotarische Club St. Rupert hat sich die Unterstützung von Kindern zur Herzensangelegenheit gemacht, die an schweren Krankheiten leiden oder die Opfer häuslicher Gewalt werden. Auch im vergangenen Clubjahr wurden Spendengelder mit großem Einsatz erwirtschaftet. So konnten 1.300 Euro an die Hospiz-Bewegung Salzburg für das Team Papageno und je 4.100 Euro an das Kinderschutzzentrum Salzburg
Mehr…

Musical on Broadway

Das vom Lions Club Papageni veranstaltete Charity Konzert der Bad Reichenhaller Philharmoniker unter Leitung von Martin A. Fuchsberger, widmete sich am Sonntag, 24. Juni 2018 in der Großen Universitätsaula Salzburg bekannten Musical Melodien aus den Werken: John Kanders „New York, New York“, George Gershwins „Porgy and Bess“, Andres L. Webbers „Jesus Christ Superstar“, sowie Ausschnitte
Mehr…

Neues Papageno-Team Innergebirg

Pongau, Lungau und Pinzgau. Mit dem Aufbau des Teams‚ PAPAGENO – mobiles Kinderhospiz in Salzburg‘ wurde im Mai 2015 mit der Versorgung von Kindern mit lebenslimitierenden Erkrankungen im Bundesland Salzburg begonnen. Mit den vorhandenen finanziellen und personellen Ressourcen konnte bislang vorwiegend im Bereich Stadt Salzburg und Umgebung betreut werden. Daneben gab es auch Anfragen aus
Mehr…

22.6.: Von Klassik bis Bernstein.

Santa Rosa Symhony Youth Orchestra, Rebecca Roudman & the Dirty Cello Band unter Leitung von Richard Loheyde Am Programm stehen: • Griegs Peer Gynt Suite• Bernsteins Candide Overture• Brahms Akademische Festouvertüre• und anderes Freitag, 22. Juni 2018, 19.00 UhrMozarteum Großer Saal Eintritt frei – Spenden zugunsten der Hospiz-Bewegung Salzburg

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.