Angebote für trauernde Menschen

"Ich male meine Trauer"

Im Prozess des Malens ist Raum für Begegnung mit mir und Anderen – Veränderung und Wandel können geschehen. Es kann hilfreich sein, wenn Gefühle der Trauer durch Farben ausgedrückt und nach außen gebracht werden. Im Miteinander findet sich auch Zeit für Gespräche und Austausch.

Termine:
6.3. | 17.4. | 22.5.2019
jeweils Mittwoch, 17:30 – 19:30 Uhr


Ort:
Anna-Raudauer-Saal im Lebensraum Tageshospiz,
Buchholzhofstraße 3, Salzburg


Leitung:
Christa Seiss, Kunsttherapeutin, Trauerbegleiterin


Beitrag:
5 Euro, zahlbar vor Ort


Anmeldung und Infos:
Telefon 0662/82 23 10 oder kontaktstelle-trauer@hospiz-sbg.at




Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.