Angebote für trauernde Menschen

Trauer braucht Worte

 

„Nur Liebe und Tod ändern alle Dinge.“

K. Gibran

 

Schreiben kann helfen, Gedanken zu sortieren und Gefühlen Ausdruck zu verleihen, um so wieder Ordnung in das innere Chaos zu bringen.

Termine:
30.5. | 24.10. | 28.11.2019 | 9.1.2020 

Do, jeweils 18:00–19:30 Uhr


Ort:

Anna-Raudauer-Saal im Lebensraum Tageshospiz
Buchholzhofstraße 3, Salzburg


Leitung:
Gabriela Kainberger-Riedler
Schreibpädagogin, Trauerbegleiterin

 

Beitrag:
5 Euro, zahlbar vor Ort

 

Anmeldung und Infos:
Telefon 0662/82 23 10 oder kontaktstelle-trauer@hospiz-sbg.at

 

Alle Termine können einzeln gebucht bzw. besucht werden und sind nicht aufeinander aufbauend!




Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.