Info-Abend

Patientenverfügung

Der Hintergrund für eine Patientenverfügung ist, dass die moderne Medizin in vielen Bereichen beachtliche Behandlungschancen eröffnet, zugleich aber auch bei Menschen Ängste vor einer Lebenserhaltung um jeden Preis geschürt hat. Es besteht die Angst in eine Situation zu geraten, in der man fremdbestimmt in einer Weise behandelt wird, die nicht gewünscht ist.

Immer mehr Menschen wollen deshalb bereits vorausschauend ihren Willen für oder gegen bestimmte medizinische Maßnahmen festlegen, um damit bei allfälligen künftigen medizinischen Entscheidungen sicher zu sein, dass ihre Wünsche respektiert und umgesetzt werden. Ein/e Ärzt/in ist nicht dazu verpflichtet oder berechtigt, gegen den Willen einer/eines Patient/in zu handeln. Bei den Info-Abenden zur Patientenverfügung können Sie sich kostenlos rund um dieses Thema beraten lassen.

 

 

Nächste Termine:
14.11.2019 von 16:00 – 18:00 Uhr

 

Termine im Jahr 2020:
19.3. | 16.7. | 12.11.2020 von 16:00 – 18:00 Uhr

 

Leitung:
DGKS Barbara Schnöll, Tageshospiz Kleingmain

 

Ort:
Tageshospiz Kleingmain, Buchholzhofstraße 3a, Salzburg

 

Anmeldung erforderlich unter:
Telefon 0662/822310

 




Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.