Am 29. Juni 2019 fand das 5. Burgsingen Hohenwerfen statt. Ganz nach dem Zitat von Edward Coke fühlten sich zahlreiche Volksliedsänger/innen auf der Burg Hohenwerfen zumindest für ein paar Stunden „wia Dahoam“. Elf Gesangsgruppen, die Göllwurzn Musi und die Besucher/innen verbrachten beim gemeinsamen Erlernen von Jodlern und geistlichen Volksliedern einen schönen Tag.

Am Ende des Tages konnte Fritz Schwärz eine Spende im Wert von rund 800 Euro an Edith Prommegger für das mobile Hospizteam Bischofshofen und an Gerald Pramesberger für das Mobile Palliativteam Pongau überreichen.

 

Vielen Dank für die Unterstützung!