Die Funktion an den Nagel gehängt

Von Obfrau Dr. Maria Haidinger dazu eingeladen, engagierte sich Dr. Alois Grüner seit dem Jahr 2000 im Vorstand der Hospiz-Bewegung Salzburg und hat dabei die Entwicklungen in der Organisation wesentlich geprägt. Schon in seiner Zeit als Leiter der Abteilung 9 für Gesundheitswesen und Anstaltenverwaltung am Land Salzburg unterstützte der gebürtige Mühlviertler Jurist den Aufbau der
Mehr…

Neue Ärztin im Tageshospiz

Dr. Stephanie Meeß ist ausgebildete Chirurgin von Beruf, in den letzten Jahren war sie hauptsächlich als Notärztin tätig. In dieser Funktion hatte sie erste Berührungspunkte mit Palliativpatient/innen. Mein Name ist Stephanie Meeß, ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe drei Söhne. Wir wohnen in Ramsau bei Berchtesgaden. Eigentlich Chirurgin von Beruf, bin ich familienbedingt
Mehr…

Neue Mitarbeiterin Papageno-Team

Julia Schnöll, Sozialarbeiterin im Kinderzentrum des LKH Salzburgs, arbeitet jetzt auch fürs Papageno-Team. Mein Name ist Julia Schnöll. Ich bin 32 Jahre alt und seit eineinhalb Jahren als Sozialarbeiterin im Kinderzentrum des Landeskrankenhauses Salzburg tätig. Durch meine Arbeit im Krankenhaus habe ich das mobile Kinderhospiz Papageno kennen gelernt und bin seit Mai 2017 Teil davon.
Mehr…

Liste Bürmoos Seeleithner unterstützt Hospizteam Flachgau | Oberndorf

Nach Beendigung der politischen Tätigkeit sollte das Angesparte einem guten Zweck zukommen – gespendet wurde an die Hospiz-Initiative Flachgau – Oberndorf. Die LBS (Liste Bürmoos Seeleithner) ist eine Gruppe von politisch interessierten Menschen, die zehn Jahre (2004–2014) in der Gemeindevertretung der Gemeinde Bürmoos tätig war. Unter dem damaligen Bürgermeister und Listengründer, Martin Seeleithner, hat sie
Mehr…

Goldene Hochzeit

Das Ehepaar Lindner feierte 2017 ihre goldene Hochzeit. Anstelle von Geschenken baten Sie die Festgäste um Spenden für die Hospiz-Bewegung Salzburg und übergaben 1.000 Euro persönlich im Tageshospiz an Geschäftsführer Christof S. Eisl.

Tennis für einen guten Zweck

Der 1. Salzburger Tennisclub veranstaltete ein Doppel-Turnier zugunsten der Hospiz-Bewegung Salzburg. Vergangenen Samstag fand beim 1. Salzburger Tennisclub ein Doppel Turnier zu Gunsten der Hospiz-Bewegung Salzburg statt. Bundesliga-Spieler aus dem Team des Österreichischen Staatsmeisters 2017, Österreichs Nummer 1 im Damen-Tennis, Barbara Haas, Tennis-Staatsmeisterin Arabella Koller und Skilegende Annemarie Moser-Pröll stellten sich in den Dienst der
Mehr…

Singen spendet Lebensfreude

Der Koppler Chor „KowiCanto“ sang und sammelte für die Hospiz-Bewegung Salzburg. Der Koppler Chor „KowiCanto“, unter der Leitung von Johannes Helmreich, sang im Rahmen des Guggenthaler Advents am 8. Dezember 2017 in der Guggenthaler Kirche Advent- und Weihnachtslieder aus verschiedenen Epochen und Ländern. Den Erlös dieser Feierstunde in Höhe von 500 Euro spendete der Chor
Mehr…

dm schenkt Geschenke

Die DM-Filiale St. Johann im Pongau beschenkt das mobile Palliativ- und Hospizteam Pongau. Die DM-Filiale St. Johann im Pongau hat das mobile Palliativ- und Hospizteam Pongau unter mehreren Anwärtern ausgewählt. Das Palliativ- und Hospizteam durfte so 40 mit Pflegeprodukten von DM und mit selbstgenähten Zirbenkissen befüllte Geschenkkartons vor Weihnachten an die Patient/innen verteilen. Wir möchten
Mehr…

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.