Herzlichen Dank an Alexandra Moche

Alexandra Moche, Einsatzleiterin der Hospiz Initiative Flachgau/Neumarkt, verlässt nach vier Jahren wertvoller Tätigkeit die Hospiz-Bewegung Salzburg. Seit Februar 2015 war Alexandra Moche Einsatzleiterin der Hospiz-Initiative Flachgau Neumarkt. Ihr beruflicher Werdegang führte Alexandra auf der Suche nach der eigenen „Berufung“ nach Amerika, drei Jahre nach Rom und dann zurück nach Österreich. Dort sammelte sie in verschiedenen […]

Wenger Einklang singt

Der Werfenwenger Chor „Wenger Einklang“ spendete 2.200 Euro für Hospizarbeit im Pongau. Der Chor überreichte die großzügige Spende an die Einsatzleiterin Edith Prommegger. Die Mitglieder des Chores, Albert, Klara und Karli Hafner, Sebastian Steger, Sepp Leitinger, Christine Huber, Gitti Boldt, Sigrid Illmer sowie Isabella und Christine Gschwendtner möchten sich auf diesem Wege bei den Werfenwengern […]

„Einfåch für a guade Såch“

Bei einer netten Kaffeejause nahm Marianne Brandhuber die Spende entgegen. Roman und seine Gattin Traudi erzählten ihr, dass sie selbst zwar noch kein Angebot der Hospiz-Bewegung Salzburg in Anspruch genommen hätten, jedoch Bekannte und Freunde in ihrer Umgebung sehr fürsorglich, hilfsbereit und außerordentlich liebevoll begleitet worden waren.

„Meine Heldin“ – die Hospiz-Bewegung & das Hospizteam

Sehr gerne verfolge ich, Helmut Köllensperger, die täglichen Geschichten und Taten der Heldinnen in der Kolumne der Salzburger Nachrichten; vor allem, wenn sie zu einem solchen Thema aus einer männlichen Feder stammen. Man hört ja nicht so selten, dass Männer eigentlich kaum weibliche Vorbilder – auch im Sinne von Heldinnen – haben (können). Meine Heldin, […]

Tag der offenen Tür 2019 im Lebensraum Tageshospiz Kleingmain – eine Rückschau

Am 13.04.2019 fand der heurige Tag der offenen Tür im Lebensraum Tageshospiz Kleingmain statt. Rund 200 Besucher/innen nutzen die Möglichkeit, das Tageshospiz zu besichtigen und sich über die Angebote der Kontaktstelle Trauer und der Hospiz- und Palliativakademie zu informieren. Auch die Vorträge der Hospizärztin Dr. Irmgard Singh fanden großen Anklang. Die Themen „‚Hospiz?! – Ist […]

Spielend leicht was Gutes tun

Seit 2012 findet die Spieleveranstaltung jährlich im Europark Salzburg statt. Der Erlös des Abends kommt anschließend einem karitativen Zweck zugute. Die zur Verfügung stehenden Spiele reichen vom unterhaltsamen Partyspiel bis zum anspruchsvollen Strategiespiel. Auch ein Testen verschiedener Rollenspiele und das damit verbundene Knüpfen von neuen Kontakten ist möglich. Spieleerklärer/innen nehmen das mühselige Regelstudium ab. Neben […]

GospelNoize singt für Papageno

GOSPELNOIZE … „gospel“ – Das Repertoire erstreckt sich von Black Urban Gospel über Soul bis zu Latin Gospel. „noiZe“ – Durch Zusammenwirken von Profi- und Laiensänger/innen und einer Band entsteht eine mitreißende (manchmal geradezu explosive) Mischung und ein einzigartiger Sound.   Ein ganz neues Erlebnis wollen die 80 Sänger/innen von GOSPELNOIZE ihren Zuhörer/innen schenken: Sie […]

Radeln für die letzte Wegstrecke im Leben

Menschen in schwerer Krankheit und am Lebensende fehlt oft das soziale Umfeld und die adäquate Betreuung, was Abschiednehmen und Sterben noch schmerzlicher erfahren lässt. Hospizarbeit bietet Halt, menschliche Begleitung und medizinische wie pflegerische Betreuung. Sie stellt damit einen wesentlichen Dienst am individuellen Menschen wie an der Gesellschaft dar.   Um auf die Wichtigkeit wie Wertigkeit […]

Tag der offenen Tür am Samstag, 13.4.2019

Der Lebensraum Tageshospiz in Kleingmain bietet schwer kranken Menschen einen Ort, an dem sie bestmögliche palliative Betreuung und hospizliche Begleitung finden. Wir laden Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Sie können die Räumlichkeiten des Lebensraum Tageshospiz besichtigen, sich über die Angebote der Hospiz-Bewegung Salzburg informieren und bei Kaffee und Kuchen mit ehrenamtlichen Hospiz-Begleiter/innen […]

Neue Mitarbeiterinnen für das PAPAGENO Innergebirg

Sonja Wappel und Burgi Writzl sind diplomierte Kinder-Krankenschwestern und pädiatrische Krankenpflegerinnen. Sie arbeiten für das neue mobile Kinderhospiz- und Palliativteam PAPAGENO Innergebirg.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.