Suchergebnisse für:

Neues PAPAGENO-Team Innergebirg

Pongau, Lungau und Pinzgau. Mit dem Aufbau des Teams‚ PAPAGENO – mobiles Kinderhospiz in Salzburg‘ wurde im Mai 2015 mit der Versorgung von Kindern mit lebenslimitierenden Erkrankungen im Bundesland Salzburg begonnen. Mit den vorhandenen finanziellen und personellen Ressourcen konnte bislang vorwiegend im Bereich Stadt Salzburg und Umgebung betreut werden. Daneben gab es auch Anfragen aus
Mehr…

Merck Sharp & Dohme unterstützt PAPAGENO

Merck Sharp & Dohme (MSD) ist ein führendes globales Gesundheitsunternehmen. In Österreich engagiert sich das Unternehmen unter  anderem aktiv für die Verbesserung des Gesundheitsverständnisses. Sie organisiert Fortbildungsveranstaltungen für Ärzt/innen und medizinisches Fachpersonal. Außerdem finanziert man medizinische Forschungsprojekte sowie soziale Initiativen im Gesundheitsbereich, u. a. PAPAGENO – mobiles Kinderhospiz in Salzburg. Mitarbeiter von MSD überreichten an
Mehr…

Militärmusikkapelle Salzburg spielt für PAPAGENO auf

Ein buntes musikalisches Programm bot die Militärmusikkapelle Salzburg am Dienstag, den 25. April 2017 in der Festhalle Altenmarkt. Erstmals wieder in voller Besetzung konnte die Militärmusik unter Leitung von Kapellmeister Prof. Oberst Ernst Herzog für den Lions Club Pongau Millenium auftreten und spielte für den Aufbau eines mobilen Kinderhospizteams Papageno Innergebirg. Herzlichen Dank! © Bild:
Mehr…

Jägerschaft Eugendorf unterstützt das mobile Kinderhospiz

Den gesamten Reinerlös ihres Marktstands am Eugendorfer Adventmarkt 2016 in Höhe von 1.000 Euro spendete die Jägerschaft Eugendorf dem mobilen Kinderhospiz Papageno. Jagdleiter-Stellvertreter Markus Fleissner und Schriftführer Dr. Martin Niklas überreichten den Spendenscheck persönlich an Obfrau Dr. Maria Haidinger und Geschäftsführer MMag. Christof Eisl. Herzlichen Dank! Im Bild (Foto: Neumayr/MMV): Schriftführer Jägerschaft Eugendorf Dr. Martin
Mehr…

World Doctors Orchestra spielte für Papageno

Das World Doctors Orchestra wurde 2007 mit dem Ziel, musikalischen Höchstgenuss mit globaler medizinischer Verantwortung zu verbinden, gegründet. Mit weltweiten Konzerten unterstützt man medizinische Hilfsprojekte und ruft zu mehr Hilfsbereitschaft sowie Engagement auf, um die Gesundheitsversorgung in wirtschaftlich benachteiligten Ländern zu verbessern. 120 Ärzt/innen des Musikerkreises von insgesamt ca. 1.000 Medizinern aus 50 Nationen tauschen
Mehr…

Caritas-Schule entscheidet sich für Unterstützung von PAPAGENO

In der Fastenzeit sammelten die Schüler/innen der Caritas-Schule für Wirtschaft und Soziales (SWS) für das mobile Kinderhospiz Papageno. Über den Spendenzweck wurde zuvor demokratisch abgestimmt und Christof Eisl von der Hospiz Bewegung eingeladen, das Projekt in den Klassen vorzustellen. Mit Aktivitäten wie Buffets, Auftritten in der Altstadt und Sammelaktionen kamen über 3.500 Euro zusammen. Die
Mehr…

Rock und Blues Power für PAPAGENO

Das Charity-Event und Gipfeltreffen des Jahres „Rock & Blues Power“ feierte im Rockhouse Salzburg das 10-jährige Jubiläum. Eine bunte Mischung aus verschiedenen Musikstilen wurde geboten. Organisator Willie Helminger hat für das Jubiläumskonzert über 50 Musiker/innen zusammengetrommelt: Neben den Bands Magic Brew, Wide Open, Hot Rod Blues Band, Pisces Fish, Members Of The Floyd Council, Stootsie
Mehr…

Osterkerzen gestalten für Papageno.

Im März 2018 verzierten 18 Jungscharkinder der Pfarre St. Vitalis mit großem Eifer Osterkerzen, die in der Osternacht und am Ostersonntag verkauft wurden. Den großartigen Erlös von 650 Euro spendeten sie für das mobile Kinderhospiz- und –palliativteam Pagageno. Alexandra Schmied und Christina Schraml überreichten die Spende an den Geschäftsführer Christof S. Eisl mit den Worten:
Mehr…

Unterstützung durch Hobbyband SOX.

Die Hobbyband SOX wurde durch diverse Medienberichte auf die Organisation „Pagageno Salzburg“ aufmerksam und wollte die großartige Arbeit der mobilen Hospizbetreuung für Kinder sofort unterstützen. Zwei Mitglieder der Band übergaben daher im Mai 2018 eine freiwillige Spende von 1.000 Euro an den Geschäftsführer Christof S. Eisl. Herzlichen Dank!

Konecranes und Demag spenden

Die Belegschaft und die Geschäftsleitung von Konecranes und Demag sammelte im Rahmen der Weihnachtsfeier für das mobile Palliativ- und Hospizteam PAPAGENO. Konecranes zählt zu den Weltmarktführern im Bereich Lifting Businesses und versorgt Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit einem umfassenden Kransortiment und einem umfangreichen Servicenetz. Im Namen des Betriebsrates überreichten Michaela Karl, Roland Pacher und Fritz
Mehr…

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.