Tag der offenen Tür am Samstag, 13.4.2019

Der Lebensraum Tageshospiz in Kleingmain bietet schwer kranken Menschen einen Ort, an dem sie bestmögliche palliative Betreuung und hospizliche Begleitung finden. Wir laden Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Sie können die Räumlichkeiten des Lebensraum Tageshospiz besichtigen, sich über die Angebote der Hospiz-Bewegung Salzburg informieren und bei Kaffee und Kuchen mit ehrenamtlichen Hospiz-Begleiter/innen
Mehr…

Wüdara-Gschnas spendet fürs mobile Kinderhospiz

Nach einem Jahr Pause hatten Salzburgs Faschingsfreunde nun endlich wieder die Gelegenheit, sich richtig auszuleben und zu feiern. Das legendäre Wüdara Gschnas feierte ein erfolgreiches Comeback und ging diesmal in Stiegls Brauwelt über die Bühne. Unter dem Motto „Da Wüdara am Wachzimmer“ erlebte man ein buntes Treiben, fantasievolle Kostüme und jede Menge Fröhlichkeit. Der Bent
Mehr…

Kiwanis Club Salzburg Igonta spendet

Der Kiwanis Club Salzburg Igonta unterstützt das mobile Kinderhospiz Papageno mit 2.500 Euro. Dieses Geld stammt aus dem Erlös des Igonta-Inklusions-Gschnas’, das dieses Jahr zum5. Mal im Parkhotel Brunauer stattfand. Menschen mit und ohne Beeinträchtigtigungen feierten und tanzten für den guten Zweck. Der Kiwanis Club Salzburg Igonta freut sich, mit seiner Spende einen Beitrag zur
Mehr…

Rotary Club Salzburg Land macht PAPAGENO mobil

Mit dem Projekt „Rock of Hope“ – Hilfe in Stein gemeißelt – unterstützt der Rotary Club Salzburg Land den Aufbau der Kinderhospizarbeit im Bundesland Salzburg. Unter der fachkundigen Anleitung des Bildhauers Christian Koller können Unterstützer/innen an einem Gemeinschaftskunstwerk mitwirken, indem sie ein Segment am „Rock of Hope“ kaufen und es selbst mit Hammer und Meißel
Mehr…

Arzneimittelvollgroßhändler PHAGO

Zusätzlich zur Spende in Höhe von 10.000 Euro an die „Initiative für Kinder- und Jugendrehabilitation in Österreich“ hat der Verband der österreichischen Arzneimittelvollgroßhändler PHAGO dem in Salzburg tätigen mobilen Kinderhospiz „Papageno“ einen weiteren Scheck in Höhe von  10.000 Euro überreicht. PHAGO-Präsident Andreas Windischbauer sagt: „Hier gibt es zwei tolle Initiativen. Es ist wichtig, etwas zu
Mehr…

KIWANIS Rupertus unterstützen PAPAGENO

Für das Papagenoprojekt wurde ein Großteil der Spendeneinnahmen von 7.000 Euro durch den Stand des Kiwanis-Clubs Rupertus am Rupertikirtag zur Verfügung gestellt.  Herzlichen Dank!

Schülerinnen vom Annahof nähen für PAPAGENO

Die Schüler/innen der 1. Klasse FS für Mode nähten „Japanischen Knotentaschen“ für einen guten Zweck. Carolina, Elma, Carolin und Katharina (v.l.n.r.) übernahmen den Verkauf der Taschen am Christkindlmarkt in Faistenau und überreichten den Erlös.

Senior Kreativ – Kunsthandwerksausstellung zugunsten PAPAGENO

Maria Plainer, Alfons Schmidt und Anton Wallinger vom Pensionistenverband Anif überreichten dem GF Christof S. Eisl eine Spende über 3.500 Euro. Dieser Betrag war bei der Kunsthandwerksausstellung Senior Kreativ im November zustande gekommen. „Die Veranstaltung, in der Hobbykünstler ihre aus verschiedensten Materialien gefertigten Objekte präsentieren, gibt es seit 15 Jahren. Sie ist eng mit sozialem
Mehr…

Held & Francke: Spende statt Firmenweihnachtsgeschenke

Wolfgang Hasenauer, Held & Francke, überreichte einen Scheck über 1.000  Euro anstelle von Firmenweihnachtsgeschenken für die Arbeit des Papageno-Teams. Herzlichen Dank!

Claudia Aigner und Claudia Voggenberger – kreativ für PAPAGENO

Sie setzen mit ihrer kreativen Idee eine Tat der Unterstützung: durch Medienberichte auf die Arbeit des Papagenoteams aufmerksam gemacht, strickten sie viele Zwerge, die sie bei diversen Weihnachtsmärkten zum Kauf anboten. Den Erlös von 1.050 Euro aus dem Verkauf der Zwerge überreichte Claudia Aigner an Geschäftsführer Christof S. Eisl. Herzlichen Dank!

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend berücksichtigt. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich für beide Geschlechter.