Joseph Haydn galt bereits zu seinen Lebzeiten als der unbestrittene Doyen unter den Komponisten Europas.

 

Sein Platz in der Musikgeschichte ist herausragend und unverrückbar. Sein Schaffen erstreckt sich vom Stil der Barockmusik bis hin zu jenem, welcher später als „Wiener Klassik“ Einzug in die Musikgeschichte nehmen sollte. Haydn gilt als einer ihrer „Väter“.

 
Benefizkonzert_Infokarte

Programm:
Joseph Haydn
•     Sinfonie mit dem Paukenschlag  G-Dur, Nr. 94
•     Trompetenkonzert, Es-Dur, HobVIIe 1
•     Abschiedssinfonie fis-moll, Nr. 45

Leitung, Solist & Ausführende:
Elisabeth Fuchs
Zoran Curovic (Trompete)
Philharmonie Salzburg

Termin & Ort:
Samstag, 11. November 2017, 19:30 Große Aula der Universität Salzburg

Infos & Konzertkarten:
Telefon 0662/822310 oder info@hospiz-sbg.at